„Harmony & Care wir bringen den Unterschied!“

Unser System besteht grundsätzlich aus dem Harmony Check und einem Feedback-Tool. Daneben bieten wir auch optional den Harmony Administrator an. Durch die Anwendung aller Dienstleistungen haben Agenturen eine einfache, alles umfassende Lösung.

Harmony Check

weiter

Harmony Check

Der Harmony Check verbindet - mit Hilfe eines einfach zu bedienenden digitalen Fragebogens - die bestmögliche Betreuungskraft mit dem jeweiligen Patienten.

Untersucht werden nicht nur die psychologische und soziale Verträglichkeit sondern auch verschiedene soziale und demographische Präferenzen.

Der Fragenkatalog steht in 12 Sprachen zur Verfügung. Mehr Informationen finden Sie darunterliegend.

Harmony Administrator

weiter

Harmony Administrator

Unsere im Harmony Check kostenlose inkludiert Basisversion ermöglicht dem Nutzer die Matchings der Betreuungskräfte und Patienten zu verwalten und in die Testings einzusehen.

Um auch Agenturen mit einem allumfassenden Administrator auszustatten, sind wir mit dem renommiertesten Softwarehersteller im Gesundheitsbereich, mit der Firma ilogs eine Kooperation eingegangen.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter: administrator@harmonyandcare.com

Wie funktioniert der Harmony Check?

Der Harmony Check umfasst einen wissenschaftlich fundierten, sozialpsychologischen Fragebogen, der weiche Faktoren wie soziale Kompetenzen, Interessen oder persönliche Neigungen in den Mittelpunkt stellt. Befragt wird dabei – angelehnt an sozialpsychologischen Standards – in vier Bereichen: allgemeine Bedürfnisse der pflegebedürftigen Person, persönliche Präferenzen in Bezug auf fachliches Know-How, Alter, Geschlecht oder Kultur des Pflegepersonals, persönliche Gefühle, Meinungen, Interessen und Hobbies sowie gewünschte Aktivitäten.

Ausgefüllt werden muss der Persönlichkeitstest sowohl vom Pflegebedürftigen bzw. dessen Angehörigen einerseits als auch von den Betreuungskräften andererseits digital. Durch die Online-Umsetzung der Lösung kann das einfach und bequem von zuhause aus passieren. Für alle ohne Internet-Zugang ist eine Eingabe der Daten bzw. die Beantwortung der Fragen auch mittels eigener App möglich.

Analysiert und ausgewertet werden die einzelnen Antworten von den Harmony & Care Experten. Mit Hilfe spezieller Algorithmen werden entsprechende psychologische Profile erstellt, abgeglichen und der Agentur letztlich Vorschläge unterbreitet, welche Betreuungskräfte sich für die jeweilige pflegebedürftige Person besonders eignen.

Vorteile

  • Patienten bekommen Betreuungskräfte die zu Ihnen passen
  • Harmonische Beziehung zwischen Patient und Betreuungskraft
  • 80% weniger Betreuungskräftewechsel
  • Patienten bzw. deren Angehörige wissen schon vorab welche Persönlichkeit die Betreuungskraft hat
  • Ebenso weiß die Betreuungskraft vorab welche Persönlichkeit der zukünftige Patient hat
  • Weniger Stress
  • Angehörige wissen, dass Ihre Angehörigen in guten Händen sind
  • = zufriedene Kunden und qualitativ hochwertige Betreuung

Wie können wir Kompatibilität sicherstellen?

1

Kombinierte Kompatibilität der sozialdemographischen und individuellen Eigenschaften

Allgemeine Informationen: dieser erste Teil des Fragebogens soll Informationen über die Bedürfnisse des Kundens in Bezug auf die Fachkompetenz der Betreuungskraft sammeln.

2

Kompatibilität der Persönlichkeit

Kundenpräferenzen in Bezug auf Kultur, Ethnie, Religion, Geschlecht und/oder Alter einer potentiellen Betreuungskraft, sowie deren Bereitschaft sich um eine bestimmte Art von Patienten (Krankheitsbild) zu kümmern, Ihr Know-How und mehr.

3

Kompatibilität der generellen Interessen

Der dritte Teil des Fragebogens bezieht sich auf Gefühle, Meinungen, Verhalten und Interessen.

4

Psychosoziale Kompatibilität

Gewünschte Aktivitäten: dieser letzte Teil betrifft sowohl Patienten als auch Betreuungskräfte und untersucht welche Art von Aktivitäten und Formen von Beschäftigungen gerne durchgeführt werden würden. Dies ist von großer Relevanz, da die Verwirklichung von Wünschen zum allgemeinen Wohlbefinden und zur Lebensfreude beiträgt.

Test gemacht - was nun?

Um das schnellst mögliche Matching zwischen Patient und Betreuungskraft sicherzustellen, empfiehlt es sich die verfügbaren Betreuungskräfte so früh wie möglich zu testen. Die Testergebnisse von sowohl Patienten als auch Betreuungskräften werden von unserer psychologischen Abteilung unter der Leitung von Frau Professor Dr. Ivana Jošanov Vrgović mittels Algorithmus ausgewertet und eine Reihung nach Kompatibilität erstellt. Diese Vorschläge werden dann dem Patienten durch die Agentur unterbreitet. Die Kompatibilität stellen wir auch zur besseren Veranschaulichung für den Kunden mittels Spinnennetzdiagramme dar.

Feedback

Je nach Bedarf der Agentur werden der Patient bzw. seine Angehörigen und die Betreuungskraft einmal pro Monat zu einem kurzen Feedback aufgefordert. Mit diesem kann die Agentur die Entwicklung der Beziehung genau beobachten und bei Bedarf frühzeitig eingreifen.